Pädagogisches Profil

Mit einem positiven Blick auf Kinder und Eltern vertreten wir einen ressourcen-orientierten Ansatz, in dem das individuelle Lernen, die Persönlichkeit und das Interesse der Kinder im Mittelpunkt der Arbeit stehen.

Wir arbeiten teiloffen. In unseren Räumen sind Funktionsecken (Bauen, Bewegung, Kreativraum, Rollenspiel, Verkleiden, Puppentheater usw.) eingerichtet, in denen die Kinder sich frei bewegen können. Die altersgemischten Stammgruppen geben den Kindern Sicherheit.

Alltagsangebote sind:

  • Bewegung mit Geräten nach den Ansätzen von Elfriede Hengstenberg und Emmi Pikler
  • Singen und Musizieren mit Gitarrenbegleitung (Instrumentenkiste)
  • Kreatives Gestalten
  • Beobachtungsspaziergänge in die Natur und in die Stadt
  • Polnisch-Angebot
  • Spezi-Tag als Angebot für Vorschulkinder
  • KETT-Methode (mit allen Sinnen erfassen)